SPD Main-Kinzig
SPD-Kreistagsfraktion

Februar 2012

Meldung:

28. Februar 2012

Jusos in der SPD Main-Kinzig wählen neuen Unterbezirksvorstand

Am Freitag, den 17.02.2012 fand die Kreismitgliederversammlung der Jusos in der SPD Main-Kinzig in Hanau statt. Über 50 Mitglieder und Gäste aus dem Bezirksvorstand, darunter auch Christoph Degen für den Kreisvorstand der SPD, besuchten die Versammlung, auf der ein neuer Kreisvorstand gewählt wurde.

Meldung:

25. Februar 2012

SPD Main-Kinzig: Enttäuscht von politischer Schlammschlacht der CDU

Degen: Akzeptieren keine Ablenkungsmanöver – Wollen klare Aussage zu Vertragsbedingungen!

Die Sozialdemokraten zeigen sich nach der substanzlosen Pressekonferenz der CDU Main-Kinzig enttäuscht und weisen die Vorwürfe von Michael Reul und Peter Tauber, dass es sich bei der Auseinandersetzung mit dem üppigen Geschäftsführervertrag von Dr. Karsten Rudolph um eine Kampagne gegen die CDU oder einzelne Personen handelt, mit aller Schärfe zurück.

Meldung:

22. Februar 2012
Flughafen

Fluglärmkommission zieht mit SPD an einem Strang

Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Ergebnisse der der heutigen Sitzung der Fluglärmkommission als „erfreuliche Bestätigung der Positionen der SPD zum wichtigen Thema Fluglärm“ bezeichnet. „Die SPD ist die einzige Fraktion im Hessischen Landtag, die seit der Mediation im Jahr 2001 deren Ergebnisse immer konsequent vertreten hat. Die Fluglärmkommission hat unsere Beschlüsse heute eins zu eins bestätigt“, sagte er am Mittwoch in Wiesbaden.

Meldung:

22. Februar 2012

Jusos in der SPD Main-Kinzig wählen neuen Unterbezirksvorstand

Am Freitag, den 17.02.2012 fand die Kreismitgliederversammlung der Jusos in der SPD Main-Kinzig in Hanau statt. Über 50 Mitglieder und Gäste aus dem Bezirksvorstand, darunter auch Christoph Degen für den Kreisvorstand der SPD, besuchten die Versammlung, auf der ein neuer Kreisvorstand gewählt wurde.

Meldung:

20. Februar 2012

SPD-Kreistagsfraktion ist überzeugt von ERNEUERBAR KOMM!

Main-Kinzig-Kreis übernimmt Vorreiterrolle in der Erfassung der Potenziale für Erneuerbare Energien

Bei der Vorstellung der Potenzialanalyse für Erneuerbare Energien im Main-Kinzig Kreis „ERNEUERBAR KOMM!“ waren auch Vertreter der SPD-Kreistagsfraktion anwesend. „Wir sind überzeugt von der Methode, die erstmals eine ganzheitliche, flächenbasierte Betrachtung der Potenziale aller erneuerbaren Energieformen bietet.

Pressemitteilung:

20. Februar 2012
„Joachim Gauck steht für Klarheit und Orientierung."

Thorsten Schäfer-Gümbel freut sich über Nominierung von Joachim Gauck

Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Einigung von CDU, SPD, FDP und Grünen über Nominierung von Joachim Gauck als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten begrüßt. „Diese Nominierung legt die Basis dafür, dass verlorenes Vertrauen in die Politik zurückgewonnen werden kann. Joachim Gauck ist menschlich integer, ein freier und ungebundener Geist und steht mit seiner Biografie für das große Thema Freiheit."

Meldung:

20. Februar 2012
Michael Roth über Joachim Gauck

Gauck: Format, Redekraft, Glaubwürdigkeit

Ich freue mich sehr, dass Joachim Gauck Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten ist und von einer breiten Mehrheit in der Bundesversammlung getragen werden dürfte. Meine Stimme bekommt er diesmal mit der gleichen Überzeugung wie bereits bei seiner ersten Kandidatur im vergangenen Jahr.

Pressespiegel:

18. Februar 2012
Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview der FNP

"Die SPD setzt wieder auf Sieg"

Thorsten Schäfer-Gümbel spricht beim Redaktionsbesuch bei der Frankfurter Neuen Presse über seine Chancen, seine Gegner und die Fluglärmdebatte.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 16. Februar 2012
Bahnstrecke Frankfurt-Fulda

Sabine Waschke und Heinz Lotz (SPD): Wann wird gebaut und wie wird bezahlt, Herr Posch?

Anlässlich der Debatte um Ihren Dringlichen Berichtsantrags zur Aufnahme des vierspurigen Ausbaus der Bahnstrecke Frankfurt – Fulda in den Investitionsrahmenplan des Bundes im heutigen Wirtschaftsausschuss erklärten die Abgeordneten Waschke und Lotz, dass weiterhin nicht klar sei, wann die Bahnstrecke ausgebaut werde. „Auch Minister Posch kann keine verbindlichen Zusagen machen, wann gebaut wird und wer letztendlich wie viel für den Ausbau zahlt“, sagte Waschke in Wiesbaden.

Meldung:

12. Februar 2012

TSG zu Gast bei der AG 60plus

Der SPD Landtagsabgeordnete Heinz Lotz brachte zur Unterbezirks-Vorstandssitzung der AG60 plus einen prominenten Gast mit: Torsten Schäfer-Gümbel. In der Sitzung, in der es vorwiegend um ernsthaft diskutierte Themen ging wurde trotzdem auch einmal herzhaft gelacht. So ging es unter Anderem um den Wegfall der Hausarztstelle für Mittel-Gründau und Breitenborn.

Meldung:

12. Februar 2012

SPD: Umfassende Reform der Finanzausstattung bleiben notwendig

Kavai hält Diskussion über den vermeintlichen Schutzschirm für bizarr

Der Unterbezirksvorsitzende der SPD Main-Kinzig, Dr. André Kavai, kann die gespielte Aufregung der CDU-Kreistagsfraktion um den Schutzschirm der hessischen Landesregierung nicht verstehen. „Es löst bei mir Unverständnis aus, dass die CDU als verlängerter Arm der hessischen Landesregierung agiert und sich von Wiesbaden aus steuern lässt“, so Kavai.

SPD Main-Kinzig

Sitemap