SPD Main-Kinzig
SPD-Kreistagsfraktion

August 2013

Meldung:

28. August 2013

SPD, Grüne und Freie Wähler fordern mehr Personal für Umsetzung der Inklusion

Die Weiterentwicklung des heutigen, faktisch viergliedrigen Schulsystems zu einer inklusiven Schule ist ein zentrales Anliegen der Schulpolitik des Main-Kinzig-Kreises in Verantwortung der Koalition aus SPD, Grünen und Freien Wählern. Ein formuliertes Ziel der Kreiskoalition ist es, die Inklusion langfristig in allen Schulen des Landkreises zu verwirklichen.

Meldung:

27. August 2013

Kreiskoalition fordert: Kita-Ausbau statt Betreuungsgeld

Auf Initiative der Fraktionen SPD, Grüne und Freie Wähler wird sich der Kreistag in seiner kommenden Sitzung am 13. September 2013 mit dem Zukunftsthema Kinderbetreuung befassen. Die Fraktionsvorsitzenden Klaus Schejna (SPD), Reiner Bousonville (Grüne) und Jürgen Heim (FW) kündigen eine Resolution der Koalitionsfraktionen an, deren Titel Programm ist: „Kita-Ausbau statt Betreuungsgeld“.

Pressemitteilung:

21. August 2013
Kolumne von Heinz Lotz in den Kinzigtal-Nachrichten

ALSA GEHÖRT NACH STEINAU!

So nicht, liebe Firma Birkenstock. Wir werden die 280 Alsa-Beschäftigen in Steinau-Uerzell nicht im Stich lassen! Seit dem Verkauf des Werks in Görlitz an Birkenstock sind nicht einmal 5 Jahre vergangen. Schon wollen sie die Pforten in Steinau dicht machen und ins 500 Kilometer entfernte Görlitz umziehen. Und dann hat Birkenstock noch nicht einmal den Mumm, es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich mitzuteilen. Am Samstag vor der Betriebsversammlung gibt die PR-Abteilung eine Pressemitteilung heraus und versetzt die Menschen der Region damit in Angst und Schrecken.

Meldung:

20. August 2013

Windkraft – CDU betreibt Brandstiftung durch fortwährende Verbreitung von Unwahrheiten

SPD-Kreistagsfraktion weist falsche Behauptungen der CDU bezüglich angeblicher Ankündigungen des Regionalverbandes Frankfurt-Rhein-Main zu Mindestabständen von Windkraftanlagen vehement zurück und stellt richtig:

SPD Main-Kinzig

Sitemap