SPD Main-Kinzig
SPD-Kreistagsfraktion

Januar 2016

Meldung:

27. Januar 2016

Starkes Signal für den Tourismus im Kreis

SPD-Kreistagsfraktion sieht große Entwicklungschancen für den Tourismus im Main-Kinzig-Kreis

Mit den Beratungen im Wirtschaftsausschuss des Main-Kinzig-Kreises ist ein weiterer Schritt zur Gründung der Spessart Tourismus und Marketing GmbH geschafft. Die SPD Kreistagsfraktion unterstreicht erneut die Bedeutung des Projekts für die gesamte Region, das die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (SPD) als zuständige Dezernentin federführend auf den Weg gebracht hat. Besonders begrüßenswert sei das große Interesse aller touristischen Akteure im Kreisgebiet. „Die Chance war noch nie so groß wie in diesen Tagen, den Tourismus vor Ort auf eine neue Ebene zu bringen“, erklärt SPD-Kreistagsabgeordneter Stefan Ziegler aus Bad Soden-Salmünster.

Meldung:

25. Januar 2016

SPD Main-Kinzig gratuliert Karl Eyerkaufer zur Verleihung der Holger-Börner-Medaille

Die SPD-Hessen hat auf dem Hessengipfel im nordhessischen Friedewald die Holger-Börner-Medaille an den Sportler und ehemaligen hessischen SPD-Landrat mit der längsten Amtszeit, Karl Eyerkaufer, verliehen. Bei der Verleihung sagte der Landes- und Fraktionsvorsitzende und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel:
„Wir Sozialdemokraten sind zu Recht stolz auf unsere 150-jährige Geschichte und den seit Generationen währenden Kampf für soziale Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie.

Meldung:

19. Januar 2016

Im Alter in vertrauter Umgebung leben

SPD-Kreistagsfraktion besucht „Haus Neuberg“, eines von vier Häusern der Seniorendependancen der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises im Ronneburger Hügelland

„Die Menschen werden immer älter – und das ist auch gut so! Einen glücklichen Lebensabend wünschen wir uns alle und gute Betreuung unserer älteren Mitmenschen ist für uns dabei Ausdruck von Respekt und Würde“, erklären Klaus Schejna, Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Kreistag und Susanne Simmler, Vorsitzende des Aufsichtsrates der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises.

Meldung:

18. Januar 2016

„Wenn aus dem Müssen ein Wollen wird, erwacht auch das Können“

Bildungspolitiker der Kreiskoalition aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Freien Wählern besuchen Erich-Simdorn-Schule in Neuberg

Herzlich begrüßt wurden die zahlreichen Mitglieder der Koalitionsfraktionen unter Teilnahme von Uta Böckel (SPD), Ursule Conen (Grüne) und Jürgen Heim (Freie Wähler) sowie die Neuberger Bürgermeisterin Iris Schröder bei ihrem Besuch an der Erich-Simdorn-Schule-Schule in Neuberg. Schulleiterin Silke Burhenne und ihr Team empfingen die Bildungspolitiker aus dem Kreis zu einem intensiven Meinungsaustausch zu pädagogischen und bautechnischen Fragen.

Meldung:

18. Januar 2016

SPD Main-Kinzig begrüßt Neumitglieder

Am vergangen Samstag lud die SPD Main-Kinzig zum Neumitgliedertreffen ein. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen konnten die Neumitglieder den direkten Kontakt zum Unterbezirksvorsitzenden und MdL Christoph Degen, MdB Dr. Sascha Raabe und Klaus Schejna, Rodenbacher Bürgermeister und Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion knüpfen.

SPD Main-Kinzig

Sitemap