SPD Main-Kinzig
SPD-Kreistagsfraktion

Meldung:

20. November 2017

SPD Main-Kinzig gratuliert Landrat a.D. Erich Pipa zur Verleihung des hessischen Verdienstordens

Langjähriger Landrat in Wiesbaden ausgezeichnet

Bei der diesjährigen Jahrestagung des Hessischen Landkreistages wurde der ehemalige Landrat des Main-Kinzig-Kreises Erich Pipa vom Hessischen Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Im Namen der SPD-Main-Kinzig gratuliert nun auch der Vorsitzende Christoph Degen: „Wir freuen uns sehr, dass Erich Pipa für seine Leistung nun auch auf dieser Ebene eine weitere Auszeichnung erhalten hat“. Bereits 2015 wurde Pipa mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in der Ordensstufe „Verdienstkreuz am Bande“ ausgezeichnet und bekam im Mai diesen Jahres die Willy-Brandt-Medaille, die höchste Auszeichnung der SPD, verliehen. „Erich Pipa hat sich in über 50 Jahren als Sozialdemokrat tatkräftig für die Belange der Bürgerinnen und Bürger im Main-Kinzig-Kreis eingesetzt. Insbesondere sein Einsatz für Langzeitarbeitslose und sein Lieblingsprojekt Breitbandausbau haben ihn weit über die Grenzen unseres Kreises hinaus bekannt gemacht“, so Degen weiter. „Auch als Landkreistagspräsident hat er sich mutig und engagiert für die Menschen in Hessen eingesetzt und sich für die kommunale Familie stark gemacht. Für diese bemerkenswerte Leistung gebührt ihm unser aller Dank und Anerkennung“, so Degen abschließend.

SPD Main-Kinzig

Sitemap