SPD Main-Kinzig
SPD-Kreistagsfraktion

Meldung:

29. Juni 2017

SPD-Kreistagsfraktion: Kerstin Schüler einstimmig zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt!

Kerstin Schüler rückt für Landrat Thorsten Stolz in SPD-Kreistagsfraktion nach
+v.l.n.r.: Landrat Thorsten Stolz, Uta Böckel, Jutta Straub, KTV Rainer Krätschmer, Stefan Ziegler, Kerstin Schüler, Klaus Schejna, Erste Beigeordnete Susanne Simmler, Roland Sahler

Thorsten Stolz war bis zu seiner Amtsübernahme als Landrat des Main-Kinzig-Kreises am 18. Juni 2017 Mitglied der SPD Kreistagsfraktion und dort einer von vier Stellvertretern des Fraktionsvorsitzenden Klaus Schejna. Für Stolz rückte Kerstin Schüler aus Gelnhausen in die Fraktion der Sozialdemokraten nach, aber auch der freigewordene Platz im Fraktionsvorstand war neu zu besetzen. In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die Fraktionsmitglieder über diese Neubesetzung abgestimmt. „Wir freuen uns, mit Kerstin Schüler eine engagierte und erfahrene Kommunalpolitikerin in unseren Reihen begrüßen zu dürfen“, erklärte Klaus Schejna und gab bekannt, dass der Fraktionsvorstand vorschlägt, Kerstin Schüler als Nachfolgerin von Thorsten Stolz zur stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion zu wählen.

 

In der anschließend durchgeführten geheimen Wahl votierten die anwesenden Fraktionsmitglieder einstimmig für Kerstin Schüler. „Ich freue mich über euren Vertrauensvorschuss und auf die anstehenden Aufgaben im Fraktionsvorstand“, meinte Kerstin Schüler, die nun gemeinsam mit Klaus Schejna an der Spitze und seinen beiden Stellvertreterinnen Uta Böckel und Jutta Straub sowie dem Stellvertreter Heinz Lotz den geschäftsführenden Fraktionsvorstand wieder komplettiert.


SPD Main-Kinzig

Sitemap