Übersicht

Presse

Große Geschlossenheit in der SPD Main-Kinzig

Thorsten Stolz Spitzenkandidat für die Kommunalwahl am 14. März 2021  Aller guten Dinge sind drei –  nachdem die SPD Main-Kinzig aufgrund der Corona-Pandemie ihren diesjährigen Parteitag bereits zweimal absagen musste, konnte dieser im dritten Anlauf am Wochenende endlich stattfinden. Die…

Strategiepapier Radverkehr im Main-Kinzig-Keis vorgestellt

Mit den Bürgermeistern Klaus Schejna (Rodenbach), Michael Göllner (Hammersbach), Albert Ungermann (Linsengericht) und Dr. Albrecht Eitz (Freigericht) waren vier Vertreter der SPD Main-Kinzig bei der Vorstellung des Strategiepapiers Radverkehr im Main-Kinzig-Kreis anwesend. Verschiedene Organisationen haben gemeinsam mit Kreisvertretern diesen ersten…

Bürgermeisterwahl in Steinau – Optimistisch mit Timo Jacob-da Rosa

Die SPD-Kreistagsfraktion unterstützt Timo Jacob-da Rosa bei seiner Kandidatur als Steinauer Bürgermeister. „Timo Jacob-da Rosa ist als Verwaltungsexperte der richtige Mann, um die Geschicke von Steinau wieder auf einen guten Kurs zu bringen. Für uns als Kreistagsfraktion ist es wichtig, in den Städten und…

Bürgermeisterwahl in Rodenbach – natürlich Schejna!

Kreisspitze und SPD-Kreistagsfraktion unterstützen Klaus Schejna bei seiner Kandidatur zur vierten Amtszeit als Rodenbacher Bürgermeister Vorstellen brauchte der Rodenbacher Bürgermeister Klaus Schejna sich Landrat Thorsten Stolz, Erster Kreisbeigeordneter Susanne Simmler und seinen Fraktionskolleginnen und -kollegen nicht, denn diese kennen und…

Geplante Standortschließung von Hitachi-ABB nicht hinnehmbar

Zahlreiche Vertreter der SPD bei Protestkundgebung Die geplante Schließung des Werks von Hitachi-ABB am Standort Hanau-Großauheim hat am Montag über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer Protestkundgebung mobilisiert. Unter den Protestierenden waren auch zahlreiche Vertreter der SPD Main-Kinzig wie Landrat…

Kreistag am 25. September – Überfraktioneller Antrag „Änderung Waffengesetz – Demokratie leben! – Sperrung sittenwidriger KFZ-Kennzeichen“

Schulterschluss aller im Kreistag vertretenen demokratischen Fraktionen. „Wir freuen uns sehr, dass der Schulterschluss gelungen ist, alle demokratischen Fraktionen im Kreistag an einen Tisch zu bringen, um gemeinsamen einen umfangreichen und inhaltlich weitreichenden Antrag zur Kreistagssitzung am 25. September zu…

Kreistag am 25. September – Anbindung der Radwege von Gelnhausen nach Hanau und Anbindung der Kommunen im Altkreis Hanau nach Hanau an die möglichen Radschnellwege FRM 7 und FRM 8

Im Rahmen des Radverkehrskonzeptes für den Main-Kinzig-Kreis soll eine Anbindung der Radwege des Kreises an die möglichen Radschnellwege geprüft werden „Der Ausbau der Radinfrastruktur im Main-Kinzig-Kreis ist eines der Ziele der Koalition. Das Radwegenetz dient heute nicht nur der Freizeitgestaltung,…

Kreistag am 25. September – Keine Nutzung hoheitlicher Symbole des Main-Kinzig-Kreises durch Parteien oder Vereinigungen mit politischem Hintergrund

Aufgrund wiederkehrender missbräuchlicher Verwendung von hoheitlichen Symbolen des Landkreises, stellen SPD und CDU einen entsprechenden Antrag. „Die aktuell inflationäre Nutzung von hoheitlichen Symbolen des Main-Kinzig-Kreises durch Parteien, politische Bürgerinitiativen und politische Vereinen/Vereinigungen führt unseres Erachtens dazu, dass Bürgerinnen und Bürger…

NORMA Maintal: SPD Main-Kinzig unterstützt Belegschaft

SPD Main-Kinzig erklärt sich solidarisch mit der Belegschaft der Firma NORMA GROUP in Maintal in ihrem Kampf um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze sowie den Werksstandort in Maintal. Nach der heutigen Demonstration der Beschäftigten der NORMA GROUP gegen den Stellenabbau vor…

Windkraftkritik der AfD ist durchschaubare Taktik

Kreis SPD reagiert mit deutlichen Worten auf die Debatte zum Windkraftausbau in Flörsbachtal „Die Vorgänge während der letzten Gemeindevertretersitzung in Flörsbachtal sind eine Zäsur gewesen, auf die wir mit einer klaren Haltung antworten müssen“, so Susanne Simmler, stellvertretende Vorsitzende der…

Kreistagsfraktionen von SPD und CDU zu den Plänen der Kreissparkasse: „Win-Win-Situation für alle Beteiligten“

Zentralisierung von Verwaltungsbereichen, Entstehung zusätzlicher Handels- und Dienstleistungsflächen sowie modernes Medienzentrum geplant. Von einem wichtigen Impuls für die Kreis- und Barbarossastadt Gelnhausen, aber auch die Region, sprechen die Kreistagsfraktionen von SPD und CDU im Hinblick auf die Projektierung und Entwicklung…

Schulsozialarbeit im MKK – Fortbestand weiterhin gesichert

SPD-Kreistagsfraktion begrüßt einstimmigen Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses am 15. Mai. Zum 31. Juli 2020 endet die bisherige Vereinbarung bezüglich Sozialarbeit an Schulen zwischen den kreisangehörigen Städten und dem Main-Kinzig-Kreis. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 15. Mai…

Die besten Wünsche zum 80. Geburtstag, lieber Karl Netscher!

SPD-Kreistagsfraktion und SPD-Main-Kinzig gratulieren finanzpolitischem Sprecher und langjährigem Fraktionsmitglied Karl Netscher aus Ronneburg zum 80. Geburtstag Am 4. Mai feiert Karl Netscher aus Ronneburg, seinen 80. Geburtstag. Seit 52 Jahren ist Netscher Mitglied der SPD, brennt für die sozialdemokratischen Werte…

Corona: Informationspolitik der Kreisspitze ist hervorragend

SPD-Kreistagsfraktion bedankt sich bei Kreisspitze für die transparente und offene Informationspolitik in Bezug auf die Corona-Pandemie Während das normale „Tagesgeschäft“ nahezu brachzuliegen scheint, überschlagen sich die Meldungen in Presse und sozialen Medien in Bezug auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie. In…

Große Zustimmung für Haushaltsentwurf von Landrat Thorsten Stolz

SPD-Kreistagsfraktion dankt Kreisspitze und Kreisverwaltung für vorgelegtes Zahlenwerk Im Kreistag am vergangenen Freitag wurde der Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 beraten und einstimmig beschlossen. Lob gab es für das Zahlenwerk über alle Parteigrenzen hinweg. „Die Richtung stimmt einfach“,…