Übersicht

Pressemitteilungen

Klaus Schejna als Fraktionsvorsitzender bestätigt

Im Rahmen ihrer Klausurtagung wählte die SPD-Kreistagsfraktion turnusmäßig ihren Vorstand neu Turnusmäßig nach zweieinhalb Jahren stellte sich der Fraktionsvorstand der SPD-Kreistagsfraktion im Rahmen der Klausurtagung der Abstimmung der Fraktionsmitglieder. Klaus Schejna wurde bei einer Neinstimme und einer Enthaltung erneut zum…

Gemeindeschwester 2.0 für den Main-Kinzig-Kreis

Zur Kreistagssitzung am 2. November stellt die Kreiskoalition einen Antrag, mit dem der Kreisausschuss gebeten wird, sich um eine Förderung im Rahmen des Landesprojektes „Gemeindeschwester 2.0“ zu bewerben Aus Mitteln der Offensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“ stellt die…

Von Kindern für Kinder – KINDER-Kleiderladen des DRK in Hanau

Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion besuchten gemeinsam mit Kreissozialdezernentin und Vorstandsvorsitzende des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes Hanau e.V., Susanne Simmler, SPD-Landtagskandidatin und Vorsitzende des Kreissozialausschusses, Jutta Straub, und Vertretern der SPD Hanau den Kinderkleiderladen des DRK in Hanau Seit inzwischen eineinhalb…

Mit neuem Ärztezentrum die Ärzteversorgung in Großkrotzenburg sicherstellen

Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion besichtigten gemeinsam mit SPD-Bundestagsabgeordneter, Bettina Müller, Landrat Thorsten Stolz, SPD-Landtagskandidatin und Vorsitzende des Kreissozialausschusses, Jutta Straub sowie Vertretern der SPD Großkrotzenburg ein geeignetes Areal für die Realisierung eines Ärztezentrums am Oberwaldstadion in Großkrotzenburg „Lediglich ein niedergelassener Arzt…

Müllgebühren – Morlock will es sich einfach machen

Im Streit um die Erhöhung der Müllgebühren meldet sich die SPD-Kreistagsfraktion zu Wort „Der Versuch von Herrn Stadtrat Morlock, die Schuld für die Erhöhung der Müllgebühren der Stadt Hanau dem Main-Kinzig-Kreis in die Schuhe zu schieben, ist ein sehr gewagter“,…

Wie Integration gelingen kann

Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion besuchen gemeinsam mit SPD Landtagskandidatin und Vorsitzenden des Kreissozialausschusses, Jutta Straub, die Familienschule International in Erlensee Das Erste was den Besuchern auffällt, ist die Vielfältigkeit. Frauen unterschiedlicher Nationalität sitzen um einen Tisch, jede vor sich einen Laptop.

Bergwinkel-Grundschule in Schlüchtern – Teilnahme am Pakt für den Nachmittag startet nach den Sommerferien

Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion besuchen gemeinsam mit bildungspolitischem Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Christoph Degen die Bergwinkel-Grundschule in Schlüchtern  Im Rahmen ihrer Informationsbesuche an Schulen im Main-Kinzig-Kreis, besuchten Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion kürzlich die Bergwinkel-Grundschule in Schlüchtern. Begleitet wurden sie dabei vom…

Kinder- und Jugendfarm Maintal – Spielen fürs Leben

Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion besuchen gemeinsam mit Landrat Thorsten Stolz und der Vorsitzenden des Kreissozialausschusses, Jutta Straub, die Kinder- und Jugendfarm in Maintal Etwas versteckt, abseits der Hanauer Straße in Maintal, liegt die Kinder- und Jugendfarm. Vor sechs Jahren wurde der…

Hanauer Tafel – gut strukturiert für logistische Herausforderungen

Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion besuchen gemeinsam mit der Vorsitzenden des Kreissozialausschusses, Jutta Straub, die Hanauer Tafel Die Hanauer Tafel, ein Arbeitsbereich der Stiftung der Evangelischen Marienkirchengemeinde zu Hanau – kurz LICHTBLICK – in der Hanauer Vorstadt, bietet bedürftigen Menschen eine Zusatzversorgung…

Endspurt der Bauarbeiten am „SpAz“

SPD-Kreistagsfraktion besucht gemeinsam mit Kreis-Sozialdezernentin Susanne Simmler und Hanaus Bürgermeister Axel Weiss-Thiel das Sozialpädagogische Ausbildungszentrum der Eugen-Kaiser-Schule (SpAz) in Hanau Klein-Auheim Sozialpolitikerinnen und Sozialpolitiker der SPD-Kreistagsfraktion besuchten gemeinsam mit Erster Kreisbeigeordneter Susanne Simmler, Axel Weiss-Thiel, Bürgermeister und Sozialdezernent der Stadt…

Persönlichkeitsentwicklung durch Teilhabe an Bildung und Arbeit

SPD-Kreistagsfraktion besucht gemeinsam mit Kreis-Sozialdezernentin Susanne Simmler und Hanaus Bürgermeister Axel Weiss-Thiel die Steinheimer Werkstätten und die Tagesstätte des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.). Auf ihrer Sommertour besuchten Sozialpolitikerinnen und Sozialpolitiker der SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit Erster Kreisbeigeordneter Susanne Simmler, Axel Weiss-Thiel,…

SPD Main-Kinzig zollt Dr. Sascha Raabe Respekt

Seit 2002 unser Streiter für eine fairere Welt in Berlin Die SPD Main-Kinzig reagiert mit Bedauern und Respekt auf die gestrige Mitteilung von Dr. Sascha Raabe bei der nächsten Bundestagswahl 2021 nicht mehr kandidieren zu wollen. „Dr. Sascha Raabe ist…

Ein Original wird niemals alt – Erich Pipa wird 70

SPD-Kreistagsfraktion und Vorstand der SPD im Main-Kinzig-Kreis gratulieren Landrat a.D. Erich Pipa zum 70. Geburtstag Am 18. Juni feiert der ehemalige Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Erich Pipa, seinen 70. Geburtstag. Seine langjährigen, politischen Weggefährten der SPD-Kreistagsfraktion und der SPD Main-Kinzig gratulieren…

Gemeinsamer Antrag im Kreistag: Größtmöglicher Lärmschutz und Barrierefreiheit an der Bestands- und Neubaustrecke der Kinzigtalbahn Hanau-Fulda!

Gemeinsame Pressemitteilung der Fraktionsvorsitzenden Klaus Schejna (SPD), Michael Reul (CDU), Reiner Bousonville (Bündnis 90/Grüne), Kolja Saß (FDP), Heinz Breitenbach (Freie Wähler) und Andreas Müller (Die Linke): Zehn-Punkte-Forderungskatalog im Interesse der betroffenen Menschen im Main-Kinzig-Kreis Die von der DB Netz AG…

Bild: Götz Schleser

Straßenbeiträge – Abschaffung ist die richtige Entscheidung

Landtagskandidatin Straub lobt das Engagement von OB und Anwohnern „Mit großer Freude habe ich zur Kenntnis genommen, dass der Oberbürgermeister der Stadt Hanau zum 01.01.2019 die Abschaffung der Straßenbeiträge plant,“ so Straub begeistert. „Selbstverständlich freut das die Großauheimerinnen und Großauheimer…

Bild: Götz Schleser

CDU möchte, dass die Mieten steigen

Alle Bürger sollen zukünftig Straßenbeiträge zahlen   In einer Zeit, in der die Mieten für eine ständig wachsende Zahl von Bürgerinnen und Bürgern vielerorts nur noch schwer zu bezahlen sind, müssen Politiker und Politikerinnen genaustens achtgeben, mit welchen Vorschlägen sie…