Übersicht

Meldungen

Bild: @colourbox

CDU Abgeordnete zweifeln Zahlen des eigenen Innenministers an

„Wenn die heimischen CDU Landtagsabgeordneten schon ihrem eigenen Innenminister nicht trauen, dann hören sie hoffentlich wenigstens auf die Gewerkschaft der Polizei“, kommentiert Andreas Hofmann Vorsitzender der SPD Main-Kinzig die aktuelle Debatte zur Überstundenbelastung der hiesigen Beamtinnen und Beamten. Wie die…

Kinzigstausee – Zukunftsprojekt für Wasserversorgung geplant

Ein „Stausee – derzeit ohne Wasser“ war Ziel beim Informationsbesuch der Mitglieder des Arbeitskreises der SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit Landrat Thorsten Stolz, um sich unter anderem über die Planungen zur Aufbereitung von Oberflächenwasser des Stausees zu informieren Ein seltener Anblick erwartete…

Auskreisung der Stadt Hanau: Die Weichen sind gestellt

SPD Main-Kinzig und SPD-Kreistagsfraktion bewerten Auseinandersetzungsvertrag zwischen dem Landkreis und der Stadt Hanau positiv Der Auseinandersetzungsvertrag zwischen dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau liegt vor mit dem Ziel, dass Hanau ab dem Jahr 2026 aus dem Landkreis entlassen und kreisfreie…

SPD Unterbezirksvorstand empfiehlt Jutta Straub für den Wahlkreis 41

Der Unterbezirksvorstand der SPD Main-Kinzig empfiehlt die Hanauerin Jutta Straub für die Landtagskandidatur im Wahlkreis 41 (Hanau, Maintal, Niederdorfelden und Großkrotzenburg).  Straub, die sich im Rahmen einer Vorstandssitzung der Kreis-SPD den Genossinnen und Genossen vorstellte, konnte im Sportheim Großauheim ohne…

Die SPD Main-Kinzig verliert einen großen Sozialdemokraten

Es ist eine traurige Nachricht für die SPD und den Main-Kinzig-Kreis Zum Tode von Erich Pipa Andreas Hofmann, Vorsitzender der SPD Main-Kinzig und Klaus Schejna, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion im Main-Kinzig-Kreis, haben den Tod des ehemaligen Landrats Erich Pipa als „schweren…

AG 60 Plus trauert um Ursula Pohl

                                                Nachruf   In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vorstandsmitglied                                             Ursula (Uschi) Pohl  Die Verstorbene ist viele Jahre im Vorstand unserer SPD-Arge 60plus und in der Bezirkskonferenz im SPD-Bezirk Hessen Süd aktiv tätig gewesen.

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Hubert Reuter, der gestern nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie. Er wird uns fehlen.  …

Rainer Schreiber ist Neumitglied der SPD

SPD Main-Kinzig und SPD-Kreistagsfraktion begrüßen den Bürgermeister der Gemeinde Jossgrund als Neumitglied Dass Rainer Schreiber der SPD schon lange nahesteht, wurde spätestens durch seine Kandidatur auf der Liste der SPD bei der Kommunalwahl im Frühjahr 2021 öffentlich. Einer guten Tradition…

SPD Main-Kinzig: Alt-Kanzler Schröder zur klaren Distanz aufgefordert

Die SPD Main-Kinzig fordert Alt-Kanzler Gerhard Schröder auf, sich unverzüglich von seinen russischen Staatskonzern-Ämtern zu verabschieden. „Wir Sozialdemokraten fordern Gerhard Schröder auf, sich klar von Wladimir Putin zu distanzieren. Auch finden wir eine weitere Fortführung der Arbeit Schröders in Russland…

SPD Main-Kinzig gedenkt der Opfer vom 19.2.

Saskia Esken bei Kundgebung in Hanau Anlässlich des 2. Jahrestages des rassistischen Anschlags von Hanau kam die SPD -Bundesvorsitzende Saskia Esken nach Hanau, um gemeinsam mit der Kreisspitze der Opfer zu gedenken. Die stellvertretende Vorsitzende der SPD Main-Kinzig, Yasmin Schilling,…

SPD Main-Kinzig hoch erfreut über Steinmeier-Wahl

Mit großer Freude hat der Vorsitzende der SPD Main-Kinzig, Andreas Hofmann auf die Wiederwahl von Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsidenten reagiert. „Frank-Walter Steinmeiner hat während seiner ersten Amtszeit unter Beweis gestellt, dass er die richtige Wahl für das Amt des Bundespräsidenten…

SPD Main-Kinzig kritisiert amerikanische Verhältnisse in Hessen

Landesregierung schneidet Wahlkreise nach politischer Interessenlage zu Mit scharfer Kritik reagiert die SPD Main-Kinzig auf die geplante Wahlkreisreform der hessischen Landesregierung. Im Zuge der Reformpläne ist vorgesehen, dass die Kommunen Wächtersbach, Gründau und Ronneburg aus dem Wahlkreis 42 Main-Kinzig III…

Einstimmig für Offenheit, Respekt und Solidarität

Parteivorstand unterstützt Erklärung des Main-Kinzig-Kreises Der Vorstand der SPD Main-Kinzig hat im Rahmen seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, die Erklärung für Offenheit, Respekt und Solidarität des Main-Kinzig-Kreises zu unterstützen. Es geht den Genossinnen und Genossen dabei nicht um eine pauschale…

Bild: Simone M. Neumann

Kreistag fasst wegweisenden Beschluss: Strukturwandel aktiv gestalten!

Transformation der Arbeits- und Wirtschaftswelt ist die Zukunftsaufgabe für den Main-Kinzig-Kreis Wie gelingt die Transformation des Arbeitsmarktes und der Wirtschaft im Main-Kinzig-Kreis vor dem Hintergrund der Digitalisierung, der Automatisierung und des allgemeinen Strukturwandels z.B. in der Automobilindustrie? „Das ist eine…

SPD Main Kinzig tauscht sich über Zukunft der Mobilität aus

Verkehr vermeiden, verlagern und verträglich abwickeln als Handlungsempfehlung Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung des Unterbezirksvorstands sowie des Arbeitskreises Mobilität gab Prof. Dr. Volker Blees von der Hochschule Rhein-Main Wiesbaden neur Impulse zur Mobilitätwende. Mobilität muss ökonomisch, ökologisch und sozial sein.

SPD Main-Kinzig setzt inhaltlichen Schwerpunkt auf Vorstandsklausur

Entwicklung des Arbeitsmarktes im Blick Die SPD Main-Kinzig kam am Wochenende zu einer mehrtägigen Vorstandsklausur zusammen. Zum Einstieg in die Klausurtagung wurden die zurückliegenden Wahlen ausgewertet, sowie Trends und die entsprechenden Schussfolgerungen besprochen. Vor allem die Analyse der vergangenen Bundestagswahl…

Termine