Rainer Schreiber

Ich bin ein Dorfkind – keine Frage! Ich bin davon überzeugt, dass unsere
Gesellschaft den ländlichen Raum unbedingt nötig hat. Sei es als Wohnund
Lebensraumform oder als Erholungsgebiet. Für genauso wichtig
halte ich Städte, die als kleine oder große Ballungszentren agieren, einem
anderen Tempo unterworfen und Schmelztiegel innovativer Kräfte sind. Ich
sehe das so, dass sich diese beiden Lebensräume ergänzen und bereichern.
Stadt und Land sind Partner – keine Konkurrenten!
Erneuerbare Energien sind momentan Schlagwörter, die auf keiner
politischen Agenda fehlen dürfen. Dann ist mit dem Strom zu schwimmen
in diesem Fall durchaus positiv zu sehen. Energie, die wir durch Wind-,
Wasser- oder Sonnenkraft gewinnen können, ist für mich eine Herzensangelegenheit.
Auf diesem Gebiet ist mir eine ganzheitliche Wahrnehmung
wichtig. Der Einsparung von Energie wird viel zu wenig Bedeutung beigemessen.